Berufliche Oberschule Traunstein

http://fos-bos-traunstein.de/index.php?print=true

Startseite

Willkommen an der Staatlichen Fachoberschule und Berufsoberschule Traunstein

Bei uns können Sie die Fachhochschulreife, die Fachgebundene Hochschulreife oder  die Allgemeine Hochschulreife  erwerben.

Als Zugangsvoraussetzung benötigen Sie im Allgemeinen einen mittleren Schulabschluss. Sie können diesen in der BOS jedoch auch in der Vorklasse  noch erwerben.

Wir bieten Ihnen folgende Zweige an.


 

Anmeldung zur FOS und BOS von Helmut Zauner 21:02 - 11.02.2020

Die Anmeldung zur FOS oder BOS im Schuljahr 2020/21 findet ab Montag, den 2. März 2020, statt. Sie haben die Möglichkeit zur Online-Anmeldung (ab Freitag, den 28.2.2020).

Alle näheren Informationen zur Anmeldung an die Fach- bzw. Berufsoberschule für das Schuljahr 2020/2021 erhalten sie hier. Merkblätter oder die Hausordnung unserer Schule finden Sie in unserem Download Bereich. 

Hier geht es direkt zur Online-Anmeldung

 



Tag der offenen Tür an der FOSBOS Traunstein von Helmut Zauner 23:06 - 26.01.2020

Weihnachtsbasar 2019

Am 21. Januar 2020 lud die Staatliche FOSBOS Traunstein potentielle zukünftige Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern zu einem Tag der offenen Tür ein. Von 17 bis 19 Uhr konnten die zahlreich erschienenen Besucher einen Einblick erhalten, welche fachtheoretischen und allgemeinbildenden Kompetenzen in den verschiedenen Fachrichtungen vermittelt werden.
Mehr>



Ein Herz für Tiere von Helmut Zauner 23:01 - 26.01.2020

Spendenübergabe Tierheim

Ein Herz für Tiere - Schülerinnen und Schüler spenden für das Tierheim Trenkmoos

Gemeinsam mit Schulleiterin Barbara Spöttl und Stellvertreter Dr. Bernd Seuling konnten Schülerinnen und Schüler der SMV an der FOSBOS Traunstein voller Stolz Lydia Wembacher, der 2. Vorsitzenden des Tierschutzvereins Traunstein und Umgebung e.V., einen Scheck über 1.300 Euro für das Tierheim Trenkmoos überreichen. Der Erlös des alljährlich am letzten Tag vor den Weihnachtsferien stattfindenden Weihnachtsbazars kommt traditionell einem Verein/einer Organisation in der Region zu Gute. Der größte Teil des heurigen Spendenbetrags wurde durch eine Tombola der Klasse 12B-T1 erzielt, die äußerst attraktive Preise von 35 zuvor für das Projekt gewonnenen Sponsoren verlosen konnte. 

„Wir können diese Spende gut verwenden“, so Tierschützerin Lydia Wembacher, „denn unsere 50 Jahre alte Küche ist in einem desolaten Zustand“. Die Kosten für den Erhalt des Tierheims sowie Ernährung und Tierarztbesuche der derzeit dort lebenden 18 Hunde, 50 Katzen, 15 Hasen und Vögel werden von der Kommune, aus Mitgliedsbeiträgen sowie Spenden zu je einem Drittel getragen. Für zusätzliche Ausgaben, aktuell neben der Küchenerneuerung zum Beispiel professionelle Trainings für drei bissige, traumatisierte Hunde, braucht der Verein aber zusätzliches Geld. Wembacher: „Obwohl unsere Tiere es gut bei uns haben, ist es in unserem Interesse alle so rasch wie möglich zu vermitteln, so auch diese Hunde“. Neue Mitglieder sind beim Tierschutzverein Traunstein und Umgebung willkommen. Gesucht werden aber auch ehrenamtliche Gassigeher für Hunde bzw. Katzenflüsterer, die ebenso wie neue Tierbesitzer auf ihre Aufgabe mit Hilfe von Schulungen und Trainingsstunden vorbereitet werden.

   

 


Vive l’amitié franco-allemande! von Helmut Zauner 22:58 - 26.01.2020

Deutsch Französischer Tag 2020

Spracherwerb und Austausch fördern die Freundschaft

Erstmals im Januar 2004 an bayerischen Schulen aller Schularten eingeführt, wurde am 22.01.2020 auch in der FOSBOS Traunstein der nunmehr 17. Deutsch-Französische Tag begangen. 2020 stand der Tag nach der Unterzeichnung des Vertrages von Aachen zu Beginn des Jahres 2019 als Bekräftigung des Elisée-Vertrags über die deutsch-französische Zusammenarbeit unter dem Motto: „Deutschland und Frankreich: gemeinsam im Kampf gegen Antisemitismus und Rassismus“. „Heute werden im Rahmen der Europapolitik Deutschland und Frankreich als tonangebende Verhandlungspartner gesehen und anerkannt“, so Schulleiterin Barbara Spöttl anlässlich des Events. „Im Bereich Jugend und Erziehung wird die deutsch-französische Freundschaft beispielsweise durch das Erlernen der französischen Sprache oder durch den Schüler- und Studentenaustausch lebendig gestaltet“. Dass Frankreich und Deutschland, im Herzen von Europa gelegen, eine besondere Rolle in der Europäischen Gemeinschaft und im bilateralen Kampf gegen Antisemitismus und Rassismus zukommt, wies auch Elisabeth Eschli-Ahne, Fachbetreuerin für Geschichte und Sozialkunde, hin. Die Sprache bzw. das Erlernen dieser sei dabei der „Schlüssel zur Verständigung und zur Freundschaft“.

Französische Songs und Croissants für Schüler und Lehrer ließen einen Hauch Pariser Flair durch die FOSBOS wehen…



Auf die inneren Werte kommt es an von Helmut Zauner 22:49 - 26.01.2020

Theater 2020

Mit Social Media und vor allem Instagram hat der Schönheitswahn der letzten Jahrzehnte leider weitere Plattformen zur Verbreitung gefunden. Das Theaterstück „Cyrano de Bergerac“ zeigt jedoch, dass wahre Liebe nicht auf Äußerlichkeiten basieren kann. Es ruft indirekt dazu auf, selbstbewusst zu sich und seinem Körper zu stehen, mit all seinen vermeintlichen Defiziten. Worauf es ankommt im Leben und der Liebe, sind andere Werte: ein guter Charakter und Tiefgründigkeit.

Die Klassen 12B-T2 und 13F-SW ließen sich dies im Salzburger Landestheater dramaturgisch vor Augen führen. Eine vorangegangene Führung öffnete zusätzlich den Blick für die vielfältige Arbeitswelt hinter den Kulissen.



Alle Jahre wieder ... von Helmut Zauner 22:47 - 29.12.2019

Weihnachtsbasar 2019

Alle Jahre wieder ...
 
...endet das aktuelle Kalenderjahr der FOSBOS Traunstein, organisiert von der SMV, am letzten Schultag vor den Ferien mit einem Weihnachtsbazar bzw. einer kleinen Weihnachtsfeier.  Mehr>

 



Wenn der Rauschmittelkonsum kein Spaß mehr ist ... von Helmut Zauner 18:00 - 10.12.2019

Sucht 2019

„mindzone - sauberdrauf!“ an der FOSBOS Traunstein
 
Wenn der Rauschmittelkonsum kein Spaß mehr ist, sondern den Führerschein kostet, die Schullaufbahn oder den Arbeitsplatz gefährdet, soziale Beziehungen zerstört, die Gesundheit angreift ..., dann wird es ernst oder sogar todernst.. Mehr>

 



Exkursion der Vorklasse 11B-STW zum Herrenchiemsee von Helmut Zauner 22:23 - 27.07.2019

Herrenchiemsee

Die Klasse 11B-STW besuchte am Dienstag, dem 23. Juli 2019 zusammen mit ihrer Lehrkraft Frau Lier die Ausstellung zur Entstehung des Grundgesetzes auf Herrenchiemsee. Ab Prien ging es mit der Chiemseeschifffahrt bei traumhaftem Sommerwetter zur Herreninsel. Die moderne Ausstellung präsentiert die Ereignisse des Jahres 1948 mit zahlreichen Ton- und Bilddokumenten. Mehr>

 



Max-Fürst-Jugendpreis 2019 von Susanne Strohmayer 11:40 - 23.07.2019

Max-Fürst-Jugendpreis

Seit 2002 vergibt der Historische Verein für den Chiemgau zu Traunstein e.V. den Max-Fürst-Jugendpreis an Schüler/-innen, die sich im Rahmen von Projekten und Seminararbeiten  mit der Geschichte des Landkreises Traunstein beschäftigen.

In diesem Jahr erhielten gleich drei Schüler/-innen der 13. Jahrgangsstufe einen solchen Preis.  Die Preise wurden am 25. Juni im feierlichen Rahmen im Rathaussaal der Stadt Traunstein verliehen. Mehr>

   



Werksbesuch bei BMW in Dingolfing im Rahmen der fpA von Susanne Strohmayer 13:04 - 03.06.2019

Exkursion BMW 2019 Die fachpraktische Ausbildung an der FOS im Wirtschaftszweig bietet den Bezug zur Praxis der gelernten Unterrichtsinhalte nicht nur durch das Praktikum, sondern auch durch die Exkursion in namenhafte, große Betriebe wie in unserem Fall das BMW Group Werk in Dingolfing, sowie die Firma Völkel in Straubing. Mehr>



Informationen zum Seminar 2019/ 2020 von Susanne Strohmayer 12:44 - 03.06.2019

Informationen zum Seminar für alle Schüler/-innen der 12. Klassen, die im kommenden Schuljahr die 13. Klasse besuchen wollen:

Das Seminar beginnt nach den Pfingstferien am 24. Juni 2019 um 8:45 Uhr im Raum 219. An diesem Tag erhalten Sie alle Informationen zum Seminar und einen detaillierten Stundenplan.

Bitte informieren Sie sich hier über weitere Details.



Erinnerung an den ersten Schultag von Susanne Strohmayer 13:43 - 27.05.2019

Erster SchultagIm Look von 6-Jährigen präsentierten sich am Donnerstag, den 23. Mai, Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen an der FOSBOS Traunstein - hier die 12F-S3 - und setzten so das SMV-Motto dieses Tages  “Erster Schultag” um. Für viele zukünftige Abiturientinnen und Abiturienten (für alle, die in diesem Schuljahr mit der Allgemeinen-, der Fachgebundenen Hochschulreife oder dem Fachabitur die FOSBOS verlassen) war dies der letzte “richtige” Schultag. Mit der Erinnerung an den ersten Schultag am letzten Unterrichtstag schließt sich nun der Kreis im Schulleben der Schülerinnen und Schüler.

Für die Abschlussprüfungen in der kommenden Woche wünschen wir allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Erfolg!



aufatmen von Susanne Strohmayer 12:42 - 21.05.2019

Elternbeirat 2017/18Am Donnerstag, den 23.05.2019 findet um 8:00 Uhr im Raum 219 eine Abschlussbesinnung für alle Schülerinnen und Schüler der 12. und 13. Klassen statt.



Besuch der Schülermesse „Traumberuf: Medien“ in München von Susanne Strohmayer 11:50 - 07.01.2019

Am Freitag, den 14.12 besuchten wir, die Klasse 13F-W, mit unserer Lehrerin Frau Lier die Schülermesse „Traumberuf: Medien“ in München. Rund 40 Aussteller informierten über Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten aus den Bereichen „Informationstechnologie, Medien- und Kommunikationswissenschaften“. Zusätzlich wurden einige interessante Vorträge zu verschiedenen Themen, z.B. Gestalten als Beruf oder so wird man ein erfolgreicher Journalist, angeboten. Bereits im Vorfeld erhielten wir umfangreiches Informationsmaterial. Leider mussten wir feststellen, dass nicht alle angebotenen Studiengänge unseren finanziellen Möglichkeiten entsprechen. Trotzdem konnten wir zahlreiche Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten für uns entdecken.

Ralph Butter, 13F-W

 



Suchtproblematik einmal anders von Susanne Strohmayer 15:49 - 27.11.2018

„mindzone” - sauberdrauf!“ an der FOS/BOS Traunstein

Muss die Beschäftigung mit der Suchtproblematik immer von oben herab, belehrend und todernst sein?Keineswegs. Sie kann auch spielerisch und unterhaltsam und doch sehr ernsthaft sein. Das konnten alle erfahren, die den Suchtpräventionstag an der Beruflichen Oberschule Traunstein erlebten. Er fand am Donnerstag, 22. 11. im Lichthof mitten in der Schule statt. Mehr>

       



Alle Jahre wieder... von Susanne Strohmayer 15:35 - 07.04.2018

...und doch jedes Mal neu!
Die Literaturzeitschrift „LesensArt“ erscheint nun schon im 19. Jahr an der FOS / BOS Traunstein und ist doch jedes Mal wieder ein echtes Abenteuer. Einmal im Schuljahr kommt sie heraus, über ein halbes Jahr arbeiten wir daran. Sie enthält literarische Texte unserer Schülerinnen und Schüler, von Gedichten über Kurzgeschichten oder Ausschnitten aus längeren Werken bis hin zu experimentellen Texten, oft noch verbunden mit grafischer Gestaltung und bereichert durch Zeichnungen aus dem Kunstunterricht zum Thema Literatur. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Mehr>



Musiktag 2018 von Susanne Strohmayer 15:18 - 07.04.2018

Wie jedes Jahr am Freitag vor den Osterferien fand auch heuer wieder der traditionelle Musiktag an der FOSBOS Traunstein statt. Trotz Grippewelle und einer entsprechend knappen Vorbereitungszeit ist es dem Organisator Oliver Stetka hervorragend gelungen gemeinsam mit engagierten, musikalischen Talenten der Schule eine Veranstaltung auf die Beine zu stellen, die sich – wie immer – als voller Erfolg und als eines der bzw. „das“ Highlight unseres Schullebens erwies! Mehr>

       



Der Flüchtlingskrise an ihrem Ursprung begegnen! von Susanne Strohmayer 14:51 - 01.03.2018

Afrika-Aktion an der FOS / BOS Traunstein

Brandaktuell ist die Afrika-Aktion an der Beruflichen Oberschule Traunstein durch die Flüchtlingskrise. Nicht nur die Aufnahme der vielen Flüchtlinge in Europa bereitet Probleme, sondern auch das  Ausbluten der Staaten, aus denen sie kommen. Sie verlieren gerade die tatkräftigen Menschen, die dringend gebraucht werden, um dort die Lebensbedingungen so zu verbessern, dass Menschen nicht fliehen müssen. Mehr>



Ausbildungsmodul für Erzieher/-innen auf europäischer Ebene von Helmut Zauner 21:58 - 26.02.2018

Auftaktveranstaltung in Sevilla mit 6 europäischen Partnerländern zum gemeinsamen europäischen Projekt „EYE“ – Early Childhood Education“ – Staatliche Fachakademie für Sozialpädagogik Traunstein und staatliche FOSBOS Traunstein als Projektleiter    Mehr>



2. Volleyball Night von Helmut Zauner 10:12 - 25.02.2018
Am Donnerstag, den 1. März, findet die 2. Volleyball Night an der FOS BOS statt. Nähere Infos finden sich >>hier<<.