FOSBOS Traunstein

Startseite

PDF-Ausgabe Drucken

Willkommen an der Staatlichen Fachoberschule und Berufsoberschule Traunstein

BITTE BEACHTEN SIE AUF DIESER SEITE (in rot) DIE HINWEISE BZGL. CORONAVIRUS!

Bei uns können Sie die Fachhochschulreife, die Fachgebundene Hochschulreife oder  die Allgemeine Hochschulreife  erwerben.

Als Zugangsvoraussetzung benötigen Sie im Allgemeinen einen mittleren Schulabschluss. Sie können diesen in der BOS jedoch auch in der Vorklasse  noch erwerben.

Wir bieten Ihnen folgende Zweige an.


 

Neue Termine für die Abschlussprüfungen (Stand 1.4.2020)

Die Abschlussprüfungen an den Beruflichen Oberschulen in Bayern werden verlegt. Sie beginnen nun am 18. Juni statt wie ursprünglich vorgesehen am 25. Mai, sofern der Unterricht in den Abschlussklassen nach den Osterferien wieder aufgenommen werden kann.

Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo: „Wir haben uns entschlossen, den Terminplan für die Abschlussprüfungen an den Beruflichen Oberschulen anzupassen. Mir ist es wichtig, dass auch in dieser Ausnahmesituation faire Bedingungen bei den Abschlussprüfungen sichergestellt werden. Auch die Schülerinnen und Schüler an FOS und BOS sollen ausreichend Vorbereitungszeit bekommen. Mein herzlicher Dank gilt noch einmal ausdrücklich allen Lehrkräften für ihr Engagement und ihre Flexibilität in dieser außergewöhnlichen Lage.“

Mit Blick auf den Hochschulzugang ist geplant, die Meldefristen der Stiftung für Hochschulzulassung für bundesweit vergebene Studienplätze entsprechend zu verschieben, ebenso wie die Meldefristen für die örtlichen Zulassungsverfahren an den Hochschulen. „Damit ist eine Verlegung der Abschlussprüfungen auch an FOS und BOS möglich. Die Schülerinnen und Schüler, die dies wollen, sollen zum nächstmöglichen Termin ein Studium antreten können“, so Piazolo.

Neuer Terminplan für die Fachabitur- bzw. Abiturprüfungen 2020 an Beruflichen Oberschulen

Schriftliche Prüfungen:

18. Juni 2020: Deutsch
19. Juni 2020: Englisch
22. Juni 2020: Mathematik
23. Juni 2020: Profilfach

Ergänzungsprüfung zweite Fremdsprache:

24. Juni 2020

Gruppenprüfung Englisch:

Die mündliche Gruppenprüfung in Englisch kann im Zeitraum vom 18. Mai bis 29. Mai 2020 durchgeführt werden.

Das Zeugnisdatum wird auf den 29. Juli 2020 verschoben.

Die Nachholtermine für die schriftlichen Fachabitur- bzw. Abiturprüfungen werden wie üblich in der ersten Schulwoche nach den Sommerferien durchgeführt.

Aufgrund der dynamischen Entwicklung können zusätzliche Anpassungen bei den Abschlussprüfungen 2020 nicht ausgeschlossen werden.

In Bayern absolvieren 2020 insgesamt rund 25.000 Schülerinnen und Schüler Beruflicher Oberschulen ihre Abschlussprüfungen.

>>Nähere Informationen und zukünftige Neuigkeiten auf den Seiten des Kultusministeriums

Sprechzeiten unserer Schulpsychologin

Die Sprechzeiten unserer Schulpsychologin, Frau Barbara Rainer, haben sich geändert. Die neuen Sprechzeiten erfahren Sie unter Ansprechpartner -> Schulpsychologin.

Hier finden Sie zudem Tipps für Schülerinnen und Schüler während der Coronazeit.

DRINGENDER APPELL

Mittlerweile wurde bekannt, dass auch Schüler unserer Schule noch an Treffen in großen Gruppen beteiligt sind. Wir bitten Sie - auch wenn es schwer fällt - aus den folgenden Gründen darauf zu verzichten:

Das Virus ist in Traunstein angekommen. Auch Mitglieder unserer Schule sind bereits an Covid-19 erkrankt. 

Aus Italien und China gibt es Berichte, nach denen auch junge Menschen schwer erkranken und sterben können. Experten vermuten, dass bei diesen Patienten das Virus nicht zuerst in den Rachenbereich, sondern bereits beim Erstkontakt direkt in die Lunge gelangt sein könnte (Podcast mit Prof. Drosten: https://www.ndr.de/nachrichten/info/podcast4684.html). Insofern ist ein schwerer Verlauf bei jungen Menschen zwar unwahrscheinlicher, kommt aber trotzdem vor.

Nach Daten aus Südkorea ist es wahrscheinlich, dass junge Menschen durch die Vielzahl ihrer sozialen Interaktionen deutlich mehr andere Menschen anstecken können als Ältere. Darauf weist z. B. der Epidemiologe Eric Feigl-Ding von der Harvard University eindringlich hin (https://twitter.com/DrEricDing/status/1239041092978343937). In der aktuellen Situation kann das Ausweichen auf online-Chats eine gute Alternative sein. Direkte Kontakte sollten auf sehr kleine Gruppen von wenigen Personen beschränkt werden, wobei selbst hier empfohlen wird, sich jeweils mit denselben Personen zu treffen und ausreichend Abstand zu halten.

In der Regierungserklärung vom 19.03.20 droht Ministerpräsident Söder mit der Einführung einer polizeilich kontrollierten Ausgangssperre, „wenn sich die Menschen nicht an die Beschränkungen halten“. Das uneinsichtige Verhalten von Wenigen würde dann die Lage für die gesamte Bevölkerung deutlich verschlechtern.

 

Bitte verhalten Sie sich verantwortungsvoll und tragen Sie Ihren Teil dazu bei, dass wir alle diese besondere Situation möglichst gut überstehen.

Schulschließung vom 16.3. bis einschl. 19.4.

Die Schule ist vorerst von Montag, 16.3.2020 bis einschl. Sonntag, den 19.4.2020 geschlossen.  Der Unterricht zusammen mit der fachpraktischen Ausbildung entfällt in diesem Zeitraum.

Über digitale Plattformen (Skype-Konferenzen, Cloud-Lösungen, Vibos und WebUntis sowie Mail) stehen unsere Lehrerinnen und Lehrer mit Ihnen in Kontakt, erteilen auch Arbeitsaufträge und halten die Kommunikation mit Ihnen aufrecht. 

Sie sind zum regelmäßigen Lernen angehalten. Falls Sie keinen Vibos-Zugang haben, nehmen Sie bitte schnell Kontakt mit Ihrer jeweiligen Klassleiterin / Ihrem jeweiligen Klassleiter auf. Abhängig von der jeweiligen Lehrkraft können Leistungen eingefordert werden, die auch benotet werden.

Bitte informieren Sie sich über den Schulbetrieb sowie das schulische Leben regelmäßig über unsere Webseite und WebUntis.

Tauschen Sie sich auch regelmäßig über andere Kommunikationsplattformen (z.B. WhatsApp) aus und geben Sie dort Informationen von uns an Sie weiter.


Liebe Schülerinnen und Schüler,

im Hinblick auf die Schulschließung wegen der Corona-Epidemie möchten wir noch einige Informationen an Sie weitergeben.

o  Der Grund für die Schließung der Schulen ist nicht in erster Linie die Sorge um die Schüler.
Sie sind jung und in den meisten Fällen gesund. Wenn Sie sich mit dem Coronavirus anstecken, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie schwer erkranken, äußerst gering.

o  Obwohl Sie selbst kein hohes Risiko haben, schwer zu erkranken, können Sie das Virus weiter verbreiten; das passiert insbesondere dann, wenn Sie kaum Symptome zeigen und viele Kontakte zu anderen Menschen haben.

o  Wenn Sie jetzt Ihre „Coronaferien“ genießen und ihre sozialen Kontakte weiter führen wie bisher, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Sie diejenigen Personen infizieren, die durch das Coronavirus wirklich schwerer erkranken können: Das sind im Wesentlichen alte Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen.

o  Corona-Patienten mit schwerem Verlauf können in unserem Gesundheitssystem gut behandelt werden. Allerdings ist die Zahl der Behandlungsplätze begrenzt. Deshalb ist es das wichtigste Ziel aller aktuellen Maßnahmen, die Verbreitung des Virus so zu verlangsamen, dass unser Gesundheitssystem über eine längere Zeit hinweg die Epidemie bewältigen kann.
Diesem Zweck dient auch die Schulschließung.

Wir appellieren für die Zeit der Schulschließung also an Ihre Verantwortung für die Menschen in unserer Gesellschaft, die durch das Virus am meisten gefährdet sind: die Alten und Kranken.

Schränken Sie Ihre sozialen Kontakte ein – nicht für sich, sondern für Ihre Oma und Ihren Opa!

Wir wünschen Ihnen, dass Sie und Ihre Familien diese Zeit gut überstehen, und dass wir uns in absehbarer Zeit alle wieder gesund an der Schule treffen können. Alles Gute.

Ihre FOSBOS Traunstein

Anmeldung zur FOS und BOS

Die Anmeldung zur FOS oder BOS im Schuljahr 2020/21 findet ab Montag, den 2. März 2020, statt. Sie haben die Möglichkeit zur Online-Anmeldung (ab Freitag, den 28.2.2020).

Alle näheren Informationen zur Anmeldung an die Fach- bzw. Berufsoberschule für das Schuljahr 2020/2021 erhalten sie hier. Merkblätter oder die Hausordnung unserer Schule finden Sie in unserem Download-Bereich. 

Hier geht es direkt zur Online-Anmeldung

 

Tag der offenen Tür an der FOSBOS Traunstein

Weihnachtsbasar 2019

Am 21. Januar 2020 lud die Staatliche FOSBOS Traunstein potentielle zukünftige Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern zu einem Tag der offenen Tür ein. Von 17 bis 19 Uhr konnten die zahlreich erschienenen Besucher einen Einblick erhalten, welche fachtheoretischen und allgemeinbildenden Kompetenzen in den verschiedenen Fachrichtungen vermittelt werden.
Mehr>

Ein Herz für Tiere

Spendenübergabe Tierheim

Ein Herz für Tiere - Schülerinnen und Schüler spenden für das Tierheim Trenkmoos

Gemeinsam mit Schulleiterin Barbara Spöttl und Stellvertreter Dr. Bernd Seuling konnten Schülerinnen und Schüler der SMV an der FOSBOS Traunstein voller Stolz Lydia Wembacher, der 2. Vorsitzenden des Tierschutzvereins Traunstein und Umgebung e.V., einen Scheck über 1.300 Euro für das Tierheim Trenkmoos überreichen. Der Erlös des alljährlich am letzten Tag vor den Weihnachtsferien stattfindenden Weihnachtsbazars kommt traditionell einem Verein/einer Organisation in der Region zu Gute. Der größte Teil des heurigen Spendenbetrags wurde durch eine Tombola der Klasse 12B-T1 erzielt, die äußerst attraktive Preise von 35 zuvor für das Projekt gewonnenen Sponsoren verlosen konnte. 

„Wir können diese Spende gut verwenden“, so Tierschützerin Lydia Wembacher, „denn unsere 50 Jahre alte Küche ist in einem desolaten Zustand“. Die Kosten für den Erhalt des Tierheims sowie Ernährung und Tierarztbesuche der derzeit dort lebenden 18 Hunde, 50 Katzen, 15 Hasen und Vögel werden von der Kommune, aus Mitgliedsbeiträgen sowie Spenden zu je einem Drittel getragen. Für zusätzliche Ausgaben, aktuell neben der Küchenerneuerung zum Beispiel professionelle Trainings für drei bissige, traumatisierte Hunde, braucht der Verein aber zusätzliches Geld. Wembacher: „Obwohl unsere Tiere es gut bei uns haben, ist es in unserem Interesse alle so rasch wie möglich zu vermitteln, so auch diese Hunde“. Neue Mitglieder sind beim Tierschutzverein Traunstein und Umgebung willkommen. Gesucht werden aber auch ehrenamtliche Gassigeher für Hunde bzw. Katzenflüsterer, die ebenso wie neue Tierbesitzer auf ihre Aufgabe mit Hilfe von Schulungen und Trainingsstunden vorbereitet werden.

   

 

Vive l’amitié franco-allemande!

Deutsch Französischer Tag 2020

Spracherwerb und Austausch fördern die Freundschaft

Erstmals im Januar 2004 an bayerischen Schulen aller Schularten eingeführt, wurde am 22.01.2020 auch in der FOSBOS Traunstein der nunmehr 17. Deutsch-Französische Tag begangen. 2020 stand der Tag nach der Unterzeichnung des Vertrages von Aachen zu Beginn des Jahres 2019 als Bekräftigung des Elisée-Vertrags über die deutsch-französische Zusammenarbeit unter dem Motto: „Deutschland und Frankreich: gemeinsam im Kampf gegen Antisemitismus und Rassismus“. „Heute werden im Rahmen der Europapolitik Deutschland und Frankreich als tonangebende Verhandlungspartner gesehen und anerkannt“, so Schulleiterin Barbara Spöttl anlässlich des Events. „Im Bereich Jugend und Erziehung wird die deutsch-französische Freundschaft beispielsweise durch das Erlernen der französischen Sprache oder durch den Schüler- und Studentenaustausch lebendig gestaltet“. Dass Frankreich und Deutschland, im Herzen von Europa gelegen, eine besondere Rolle in der Europäischen Gemeinschaft und im bilateralen Kampf gegen Antisemitismus und Rassismus zukommt, wies auch Elisabeth Eschli-Ahne, Fachbetreuerin für Geschichte und Sozialkunde, hin. Die Sprache bzw. das Erlernen dieser sei dabei der „Schlüssel zur Verständigung und zur Freundschaft“.

Französische Songs und Croissants für Schüler und Lehrer ließen einen Hauch Pariser Flair durch die FOSBOS wehen…

Auf die inneren Werte kommt es an

Theater 2020

Mit Social Media und vor allem Instagram hat der Schönheitswahn der letzten Jahrzehnte leider weitere Plattformen zur Verbreitung gefunden. Das Theaterstück „Cyrano de Bergerac“ zeigt jedoch, dass wahre Liebe nicht auf Äußerlichkeiten basieren kann. Es ruft indirekt dazu auf, selbstbewusst zu sich und seinem Körper zu stehen, mit all seinen vermeintlichen Defiziten. Worauf es ankommt im Leben und der Liebe, sind andere Werte: ein guter Charakter und Tiefgründigkeit.

Die Klassen 12B-T2 und 13F-SW ließen sich dies im Salzburger Landestheater dramaturgisch vor Augen führen. Eine vorangegangene Führung öffnete zusätzlich den Blick für die vielfältige Arbeitswelt hinter den Kulissen.

Alle Jahre wieder ...

Weihnachtsbasar 2019

Alle Jahre wieder ...
 
...endet das aktuelle Kalenderjahr der FOSBOS Traunstein, organisiert von der SMV, am letzten Schultag vor den Ferien mit einem Weihnachtsbazar bzw. einer kleinen Weihnachtsfeier.  Mehr>

 

Wenn der Rauschmittelkonsum kein Spaß mehr ist ...

Sucht 2019

„mindzone - sauberdrauf!“ an der FOSBOS Traunstein
 
Wenn der Rauschmittelkonsum kein Spaß mehr ist, sondern den Führerschein kostet, die Schullaufbahn oder den Arbeitsplatz gefährdet, soziale Beziehungen zerstört, die Gesundheit angreift ..., dann wird es ernst oder sogar todernst.. Mehr>

 

Exkursion der Vorklasse 11B-STW zum Herrenchiemsee

Herrenchiemsee

Die Klasse 11B-STW besuchte am Dienstag, dem 23. Juli 2019 zusammen mit ihrer Lehrkraft Frau Lier die Ausstellung zur Entstehung des Grundgesetzes auf Herrenchiemsee. Ab Prien ging es mit der Chiemseeschifffahrt bei traumhaftem Sommerwetter zur Herreninsel. Die moderne Ausstellung präsentiert die Ereignisse des Jahres 1948 mit zahlreichen Ton- und Bilddokumenten. Mehr>

 

Max-Fürst-Jugendpreis 2019

Max-Fürst-Jugendpreis

Seit 2002 vergibt der Historische Verein für den Chiemgau zu Traunstein e.V. den Max-Fürst-Jugendpreis an Schüler/-innen, die sich im Rahmen von Projekten und Seminararbeiten  mit der Geschichte des Landkreises Traunstein beschäftigen.

In diesem Jahr erhielten gleich drei Schüler/-innen der 13. Jahrgangsstufe einen solchen Preis.  Die Preise wurden am 25. Juni im feierlichen Rahmen im Rathaussaal der Stadt Traunstein verliehen. Mehr>

   

Werksbesuch bei BMW in Dingolfing im Rahmen der fpA

Exkursion BMW 2019 Die fachpraktische Ausbildung an der FOS im Wirtschaftszweig bietet den Bezug zur Praxis der gelernten Unterrichtsinhalte nicht nur durch das Praktikum, sondern auch durch die Exkursion in namenhafte, große Betriebe wie in unserem Fall das BMW Group Werk in Dingolfing, sowie die Firma Völkel in Straubing. Mehr>

Informationen zum Seminar 2019/ 2020

Informationen zum Seminar für alle Schüler/-innen der 12. Klassen, die im kommenden Schuljahr die 13. Klasse besuchen wollen:

Das Seminar beginnt nach den Pfingstferien am 24. Juni 2019 um 8:45 Uhr im Raum 219. An diesem Tag erhalten Sie alle Informationen zum Seminar und einen detaillierten Stundenplan.

Bitte informieren Sie sich hier über weitere Details.

Erinnerung an den ersten Schultag

Erster SchultagIm Look von 6-Jährigen präsentierten sich am Donnerstag, den 23. Mai, Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen an der FOSBOS Traunstein - hier die 12F-S3 - und setzten so das SMV-Motto dieses Tages  “Erster Schultag” um. Für viele zukünftige Abiturientinnen und Abiturienten (für alle, die in diesem Schuljahr mit der Allgemeinen-, der Fachgebundenen Hochschulreife oder dem Fachabitur die FOSBOS verlassen) war dies der letzte “richtige” Schultag. Mit der Erinnerung an den ersten Schultag am letzten Unterrichtstag schließt sich nun der Kreis im Schulleben der Schülerinnen und Schüler.

Für die Abschlussprüfungen in der kommenden Woche wünschen wir allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Erfolg!

aufatmen

Elternbeirat 2017/18Am Donnerstag, den 23.05.2019 findet um 8:00 Uhr im Raum 219 eine Abschlussbesinnung für alle Schülerinnen und Schüler der 12. und 13. Klassen statt.

Besuch der Schülermesse „Traumberuf: Medien“ in München

Am Freitag, den 14.12 besuchten wir, die Klasse 13F-W, mit unserer Lehrerin Frau Lier die Schülermesse „Traumberuf: Medien“ in München. Rund 40 Aussteller informierten über Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten aus den Bereichen „Informationstechnologie, Medien- und Kommunikationswissenschaften“. Zusätzlich wurden einige interessante Vorträge zu verschiedenen Themen, z.B. Gestalten als Beruf oder so wird man ein erfolgreicher Journalist, angeboten. Bereits im Vorfeld erhielten wir umfangreiches Informationsmaterial. Leider mussten wir feststellen, dass nicht alle angebotenen Studiengänge unseren finanziellen Möglichkeiten entsprechen. Trotzdem konnten wir zahlreiche Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten für uns entdecken.

Ralph Butter, 13F-W

 

Suchtproblematik einmal anders

„mindzone” - sauberdrauf!“ an der FOS/BOS Traunstein

Muss die Beschäftigung mit der Suchtproblematik immer von oben herab, belehrend und todernst sein?Keineswegs. Sie kann auch spielerisch und unterhaltsam und doch sehr ernsthaft sein. Das konnten alle erfahren, die den Suchtpräventionstag an der Beruflichen Oberschule Traunstein erlebten. Er fand am Donnerstag, 22. 11. im Lichthof mitten in der Schule statt. Mehr>

       

Alle Jahre wieder...

...und doch jedes Mal neu!
Die Literaturzeitschrift „LesensArt“ erscheint nun schon im 19. Jahr an der FOS / BOS Traunstein und ist doch jedes Mal wieder ein echtes Abenteuer. Einmal im Schuljahr kommt sie heraus, über ein halbes Jahr arbeiten wir daran. Sie enthält literarische Texte unserer Schülerinnen und Schüler, von Gedichten über Kurzgeschichten oder Ausschnitten aus längeren Werken bis hin zu experimentellen Texten, oft noch verbunden mit grafischer Gestaltung und bereichert durch Zeichnungen aus dem Kunstunterricht zum Thema Literatur. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Mehr>

Kontakt

Wasserburger Straße 48
83278 Traunstein
Telefon: 0861 - 209279 0
Fax: 0861 - 209279 499
E-Mail: info@fos-bos-ts.bayern.de
Mo-Do von 7:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Fr von 7:30 Uhr bis 13:30 Uhr
Gesonderte Öffnungszeiten in den Ferien

Suche

Aktuelle Termine

 
Mi, 22.04.2020 08:00 Link
Berufsberatung der Agentur für Arbeit, Fr. Schneider. Bitte Termine im Sekretariat vereinbaren.
Do, 23.04.2020 17:00 Link
Informationsveranstaltung Vorkurs
Mo, 29.06.2020 Link
Vorkurs FoS
mehr >

Links

 

mehr >

Impressum / Datenschutzerklärung
 
Inhalt verwalten Inhalt verwalten