FOSBOS Traunstein

Startseite

PDF-Ausgabe Drucken

Wenn der Tod das Leben aus der Bahn wirft ...


Krisenintervention an der FOS / BOS Traunstein

Wenn der Tod das Leben aus der Bahn wirft, dann ist es gut das Kriseninterventionsteam in der Schule (KIT) zu haben. So hat der überraschende und unverständliche Tod einer Schülerin ihre Klasse und deren Lehrkräfte am zweiten Tag nach den Weihnachtsferien aus der gewohnten Bahn gerissen. Wie gut war es da, dass es Mitglieder des Kriseninterventionsteams übernahmen, die noch völlig unbekannte Todesnachricht gleich zu Beginn des Unterrichts in der Klasse bekannt zu geben und die schockierten Schülerinnen und Schüler zu betreuen. So gelang es nach einiger Zeit die sie überwältigende Trauer gestalten zu lassen in einem Gedenktisch am Sitzplatz der Verstorbenem, in der Formulierung eines persönlichen Briefs an sie und eines Nachrufs der ganzen Klasse . Der nächste Tag diente der Vorbereitung auf die Beerdigung, die dann gemeinsam mit betreuenden Lehrkräften besucht wurde. Für die kommende Zeit war es wichtig, sehr betroffene Schülerinnen und Schüler zu begleiten.

So wie in diesem Fall leistet das Kriseninterventionsteam in der Schule  Erste Hilfe bei seelischen Krisen, welche die oder der Betroffene nicht mehr allein bewältigen kann und es unmöglich machen den üblichen Schulbetrieb fort­zuführen. Das können etwa Lebenskrisen, psychische Probleme, schwer verkraftbare Todesfälle Einzel­ner oder akute Gefährdungslagen von Klassen oder der ganzen Schule sein. Dann versuchen die Team-Mitglieder mit einem Gespräch zu unterstützen, wenn notwendig hilfreiche Schritte einzuleiten bzw. an Beratungsstellen bzw. Therapieeinrichtungen weiterzuvermitteln oder Polizei und Rettungsdienste einzu­schalten. Das Team besteht zur Zeit aus zehn Lehrkräften, die bei ihrer freiwillig übernommenen, an­spruchsvollen Aufgabe durch Fortbildungen und regelmäßige Supervision begleitet werden. So ist es gut gerüstet, so weit das möglich ist bei der Auseinandersetzung mit Ereignissen, die ja den gewohnten Alltag so wenig vorherseh­bar durchbrechen, dass das Leben aus den Fugen gerät...

Andreas Nikol mit Team Peter Abt, Simone Diez, Michael Huber, Birgit Kendler, Markus Kesy, Ulrike Seibold, Petra Spörl, Hannelore Ströher, Elke Waldherr 

 

Niemals gehst du ganz

ein Teil von dir bleibt hier

du hast deinen Platz immer bei uns

 

Im Gedenken

deine Mitschülerinnen und Mitschüler

deiner Klasse 11F-S3

Kontakt

Wasserburger Straße 48
83278 Traunstein
Telefon: 0861 - 209279 0
Fax: 0861 - 209279 499
E-Mail: info@fos-bos-ts.bayern.de
Mo-Do von 7:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Fr von 7:30 Uhr bis 13:30 Uhr
Gesonderte Öffnungszeiten in den Ferien

Suche

Aktuelle Termine

 
Mi, 21.11.2018 Link
Buß- und Bettag
Di, 27.11.2018 17:30 Link
Elternsprechtag und Elternversammlung mit Wahl des Elternbeirates
Mi, 28.11.2018 08:00 Link
Beratungstermine Fr. Schneider, Agentur für Arbeit, Raum 115 a
mehr >

Links

 

mehr >

Impressum / Datenschutzerklärung
 
Inhalt verwalten Inhalt verwalten